Entwicklung und Realisierung eines Konferenzhotels in München

Die JEB Investment Advisory GmbH baut ihre bisherigen Aktivitäten in der Assetklasse Hotel aus und betreut seit Jahresanfang die Entwicklung und Realisierung eines Konferenzhotels in München.

Der künftige Hotelstandort gewährleistet mit seiner Nähe zur S-Bahn-Stammstrecke und dem mittleren Ring eine hervorragende Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und ist auch per Auto bestens erreichbar.

Das Hotel wird über mehr als 400 Zimmer verfügen, die im gehobenen internationalen 4-Sterne-plus Segment angesiedelt sind.

Mit mehreren Konferenzbereichen und einem großen Konferenzsaal (Ballroom) für bis zu 1.400 Gäste wird sich das Vorhaben an die Spitze der Kongresshotels im Münchener Markt setzen und die internationale Attraktivität des Tagungsstandorts München stärken.

Als Hotelbetreiber steht bereits eine international führende Hotelkette fest, die langfristig gebunden werden konnte.

Der Erdaushub für die Baugrube ist inzwischen gestartet, die Fertigstellung und Inbetriebnahme des Hotels wird bis Sommer 2021 erfolgen.

Der Initiator des Vorhabens ist ein international tätiges und eigentümergeführtes Family Office, mit dem die JEB Investment Gruppe weitere Hotel- und Büroprojekte in Deutschland realisieren wird.